Sauce Hollandaise

Mein Bruder ist Haubenkoch und er sagt meine Hollandaise sei „Hausfrauenküche“.

Er hat es auf den Punkt gebracht. Sie ist einfach in der Herstellung und schmeckt genauso gut wie die komplizierte „Profivariante“.

Sauce Hollandaise Im Thermo Wip

800 g festkochende Kartoffeln geschält und in feine Spalten geschnitten, 500 g Wirsing in Streifen geschnitten, 1 Zwiebel in feine Spalten geschnitten, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, 400 ml Rahm, 400 ml Gemüsebrühe, 150 g Bergkäse gerieben, Butter zum Ausstreichen der Form, 1 Bund Petersilie glatt grob geschnitten

 

Rahm und Gemüsebrühe in einen Bräter geben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, die Kartoffelspalten dazugeben und halb weichkochen. Wirsing und Zwiebel dazugeben und nochmals kurz kochen. 2/3 vom Bergkäse und die Petersilie unterrühren. Mit dem restlichen Bergkäse bestreuen und im Backofen bei 180°(Umluft) ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Zubereitungsdauer
10 Min
Schwierigkeit
Sehr leicht

Tipps und Infos

Bei uns gibt`s am nächsten Tag immer ein Egg Benedict aus der restlichen Sauce Hollandaise.