Gebratenes Fischfilet mit Blattsalat

Ich brate den Fisch langsam auf der Hautseite an, das gibt eine schöne Kruste und er wird nicht trocken. Kurz vor dem Anrichten, würzen und auf die Fleischseite drehen, sofort aus der Pfanne nehmen.

Saiblingsfilet gebraten (4 Personen)

4 Saibling Filets, Fischerei und etwas Mehl, 2 EL Butter, 2 EL Olivenöl

Die Hautseite des Filets mit Mehl bestauben. Eine Pfanne mit Butter und Olivenöl erhitzen und den Fisch auf der Hautseite bei mittlerer Hitze anbraten.

Das Fleisch verändert die Farbe wenn die Hitze nach oben wandert. Wird das Fleisch an der Oberseite glasig die Pfanne vom Herd nehmen, mit Fischerei würzen und kurz rasten lassen.

  

 

1 Kopfsalat oder ca. 120 g Schnittsalat, 1 Bund Rukola, 8 EL Olivenöl, 8 EL Apfelbalsam, Kräuter der Saison grob gehackt, 1 EL Grüner Elfer

Essig, Öl gut verrühren und mit Grünem Elfer abschmecken.

Mit allen Zutaten gut vermischen.

Zubereitungsdauer
10 Min
Schwierigkeit
Sehr leicht

Tipps und Infos

Gewusst wie